Automatisches WordPress Update funktioniert nicht

Kleinere Tipp am Rande für alle, die sich mit der automatischen Update Funktion in WordPress noch nicht so auskennen. Folgende Fehlermeldung habe ich gerade bei einem fehlgeschlagenen Update auf WordPress Version 2.8 bekommen:

Fatal error: Call to undefined function: set_screen_options() in /www/htdocs/web/wp-admin/admin.php on line 45

Falls das WordPress Update fehl schlägt, sollte man nicht in Panik geraten. Man kann einfach mit einem manuellen Update wieder eine funktionierenden Blog herstellen.

Folgende Schritte sind für einen manuellen Update erforderlich:

  1. Datenbank sichern
  2. Dateien der neuen WordPress-Version auf den Server hochladen (ausser den Ordner „wp-content“ und wp-config.php im Root-Verzeichnis)
  3. meineSeite.de/wp-admin/upgrade.php aufrufen

Und das war es schon. Falls es immer noch nicht läuft, dann wird es wohl an einem Bug der aktuellen Version 2.8 liegen. Im offiziellen WordPress Blog wird darüber berichtet, sowie im upload-magazin.de und mountaingrafix.at.

15. Juni 2009 von Sebastian Frisch

Kommentare (2)

  1. Funktioniert die Automatisches Updaten-Funktion eigentlich überhaupt? Ich hab es jetzt bei verschiedenen Blogs versucht und jedes Mal schlägt es fehl.

  2. Hallo,

    liegen die Blogs alle bei dem selben Hoster? Dann vielleicht mal den Support anschreiben.

    Ansonsten fällt mir dazu noch ein:

    Ein automatisches Update kann durchaus auch mal 5 Minuten dauern, also nicht vorher abbrechen. Und am Besten ein 1-2 Tage mit dem Update warten, damit die Update-Server nicht überlaufen sind.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert